Seite auswählen

Tagungen der Keynes-Gesellschaft

Bericht über die 4. wissenschaftliche Tagung der Keynes-Gesellschaft

Die Tagung fand am 16/17. Februar 2009 im 6. Stock der Arbeiterkammer Wien statt und wurde um 9.35 Uhr eröffnet. Der Vorsitzende begrüßte die knapp 50 Teilnehmer und bedankte sich bei Hernn Chaloupek für die Einladung der Arbeiterkammer Wien in seinen schönsten Sitzungssaal, für die Organisation der Tagung selbst, für der Verköstigung in den Räumen der Arbeiterkammer und für deren Finanzierung. Ferner lud er im Namen der Keynes-Gesellschaft alle Teilnehmer zu einem gemeinsamen Abendessen in „Steirer Hof“ ein.

Anschließend begrüßte Herbert Tumpel, Präsident der österreichischen Bundesarbeiterkammer, die Teilnehmer und unterstrich die Bedeutung und Aktualität des Themas der Tagung.

Vor dem Eintritt in das Tagungsprogramm weist der Vorsitzende darauf hin, dass die überarbeiteten Referate als Tagungsband in Metropolis-Verlag veröffentlich werden sollen. Herausgeber werden der Vorsitzende und Günther Chaloupek sein.

Die Tagung verlief entsprechend dem in der Anlage beigefügten Tagungsprogramm. Alle vorgesehenen Referate werden gehalten und ausführlich diskutiert.

Die Podiumsdiskussion wurde geleitet von Harald Hagemann. Auf dem Podium saßen neben Ewald Nowotny, Gouveneur der österreichischen Nationalbank, Gustav Horn, Stephan Schulmeister und Peter Spahn. Einen Schwerpunkt der Diskussion bildeten die Herausforderungen der Finanzkrise für die Wirtschaftspolitik.

In der Mittagspause am Dienstag wurde der Film von Mark Blaug über John Maynard Keynes gezeigt (Dauer 60 Minuten).

Die Tagung endete am Dienstag, den 17.2 um 16.10 Uhr. Zum Abschluss informierte der Vorsitzende, dass vom 9.-11. Oktober in Karlsruhe die gemeinsame Tagung mit dem Arbeitskreis Politische Ökonomie stattfindet (Call for Papers in der Anlage!) und am 15/16. Februar 2009 die nächste Jahrestagung der Keynes-Gesellschaft, und er dankte noch einmal Herrn Chaloupek für die Organisation sowie allen Referenten, Diskussionsteilnehmern und Zuhörern für ihre Teilnahme an der Tagung.

Jürgen Kromphardt
(Vorsitzender)

 

Tagungsprogrammi_pdf1

Protokolli_pdf1

 

Auf der Tagung verabschiedeten die Teilnehmer eine Erklärung :

Erklärungi_pdf1

Unter der Überschrift „Wirtschaftskrise: Mehr Keynes wagen“ berichtet die Frankfurter Rundschau am 9. April 2009 über diese Erklärung.