Seite wählen

Wer finanziert das Staatsdefizit?

Paul Krugman behauptet, dass die privaten Haushalte das Staatsdefizit finanzieren. Dem widerspricht Peter Bofinger mit Verweis auf die geldtheoretischen Vorstellungen von Keynes. The long lasting effects of cancelling Keynesian concepts In a recent article for the New...

„Fridays for Keynesianism“ Peter Bofinger

Die Makroökonomie ist eine kranke Wissenschaft. Sie leidet darunter, dass sie eine große wissenschaftliche Revolution bis heute weitgehend verdrängt. Kopernikus entdeckte, dass die Bewegungsgesetze der Sonne und der Erde ganz anders sind als im Weltbild von Ptolemäus....

Eine neue Blüte des Keynesianismus?

„Ich bin ein Keynesianer“, ein solches Bekenntnis eines Bundesfinanzministers wäre vor 15 Jahren undenkbar gewesen. Dabei gab es damals auch eine Krise, das Platzen der Dotcom Blase mit anschließender globaler Rezession, wenngleich sie aus heutiger Sicht geradezu...